Zum Inhalt springen

Integrationshilfe - Initiativbewerbung

Wir suchen immer wieder freundliche Integrationskräfte.

 

Die Stellen werden in Abhängigkeit zum Bedarf des zu betreuenden Klienten befristet vergeben. Eine Weiterbeschäftigung ist erwünscht.

Die Arbeitszeiten richten sich nach dem Bedarf des zu betreuenden Kindes/ Jugendlichen.

Arbeitsort ist Stadt Mainz und im Kreis Mainz-Bingen.

 

Das sollten Sie mitbringen:

• eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen Bereich (Ausbildung zur/m Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in, Studium der Sozialen Arbeit, der Sozial- bzw. Sonderpädagogik, oder Vergleichbares)
• die Fähigkeit selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten
• Freude an der Arbeit mit Eltern und Geschwistern im häuslichen Umfeld
• die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit einem Team aus Lehrern und pädagogischen Fachkräften in der Kindertagesstätte oder Schule
• nach Möglichkeit Erfahrung im Umgang mit Kindern oder Jugendlichen mit körperlicher, geistiger, seelischer oder Sinnesbeeinträchtigung

Das bieten wir Ihnen:

• eine langfristige Beschäftigung 
• einen Klienten, der zu Ihren persönlichen Stärken passt
• regelmäßige Fortbildungen und Supervisionen
• fachkundige Beratung durch die pädagogische Leitung
• ein Gehalt in Anlehnung an TVöD-SuE
• sowie ein offenes und herzliches Team